Schürfen im Erbgut: Neue Werkzeuge der Genomforschung

Fast wöchentlich melden Wissenschaftler zurzeit die Entdeckung eines oder mehrere Gene, die sie mit der Entstehung von Krankheiten in Zusammenhang bringen.
roland-schulz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen