'Schwuchtel geht flott über die Lippen'

Während die Gesellschaft höflich über die Homo-Ehe streitet, herrscht auf Schulhöfen ein anderer Ton. 'Schwul' gilt dort als eines der häufigsten Schimpfworte. Der Psychologe Ulrich Klocke forscht darüber
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Interview: Johann Osel, Foto: dpa

  • teilen
  • schließen