Seifenblasen vom Fließband: So arbeiten Storyliner für Fernseh-Soaps

Gut gemachte Telenovelas und Seifenopern bringen den Sendern reichlich Werbegelder. Deshalb ist rund um die Soaps längst eine Industrie entstanden. Mittendrin: Storyliner. Sie sind die Märchenerzähler unserer Tage.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen