Sieg des Sehers- Snooker-Weltmeister John Higgins vertreibt die Langeweile

München - Es war schon ein mittlerer Skandal, der sich in der vergangenen Woche im Crucible Theatre in Sheffield anbahnte. Gewöhnlich dauert die Weltmeisterschaft im Snooker 17 Tage - und nun gab es nicht zu leugnende Anzeichen, dass sie in diesem Jahr bereits nach acht Tagen vorüber sein könnte. Ronnie O'Sullivan schied an diesem Tag gegen den Jungspund Mark Allen aus.
evi-lemberger

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen