So verletzlich ist die Ordnung: Arbeiten des Videokünstlers Aernout Mik in Hannover

Dass die Ruhe und Wärme des Wohlfahrtsstaates ein gefährliches Trugbild sein kann, erlebten die Holländer in den letzten Jahren in einer Rosskur.
sascha-chaimowicz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen