Spanien streitet, ob der Stierkampf Kunst oder nur Gemetzel ist

Jedes Jahr im Mai feiert Madrid seinen Stadtheiligen San Isidro. Höhepunkt des Spektakels mit Rockkonzerten, Ballett, Oper und religiöser Folklore sind die Stierkämpfe, die Corridas, in der meist schon lange im Vorfeld ausverkauften Arena von Las Ventas.
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen