Steigende Benzinpreise: Autofahren wird noch teurer

Knappe Vorräte in Amerika treiben Händler nach Europa. Experten sehen deshalb den Spritpreis bald bei 1,70 Euro. Politiker fordern ein Einschreiten des Kartellamtes.
christian-helten

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen