Tausend Tote für eine schöne Statistik

Kolumbiens Armee soll unschuldige junge Männer ermordet haben, um die Bilanz des Präsidenten im Kampf gegen die Rebellen zu verbessern
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen