Tausende Reservisten einberufen: Israel bereitet Bodenoffensive im Libanon vor

Trotz aller internationalen Appelle, die Gewalt im Nahost-Konflikt zu stoppen, bereitet sich Israel offenbar auf eine groß angelegte Bodenoperation im Süden Libanons vor. Die israelische Armee forderte am Freitag die dortige Zivilbevölkerung auf, ihre Dörfer zu verlassen. Der verantwortliche General Udi Adam betonte, der Einsatz werde "noch mehrere Wochen" dauern. Libanons Verteidigungsminister Elia Murr kündigte an, die Armee seines Landes würde im Fall einer Invasion Widerstand leisten. Der UN-Sicherheitsrat wollte am Freitag erneut über den Konflikt beraten.
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen