Tel Aviv: Die Frauen aus dem Café Mersand und ihre Leidenschaft für "Wer wird Millionär?"

Sie sind vor den Nazis geflohen, haben Furchtbares erlebt und trotzdem gelernt, auch vergnügt zu sein - mit Deutschland sind sie jetzt vor allem durch Kanal 36 verbunden
philipp-mattheis

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen