Telefonieren ohne Apple

Die europäischen Mobilfunkkonzerne verbünden sich mit dem kleinen Softwareanbieter Firefox, um sich endlich aus dem Würgegriff der Internet-Giganten zu befreien. Geht die Sache auf, gewinnt vor allem der Kunde.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Varinia Bernau; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen