Terror bei Billiganbietern: "Einschüchterung ist gängige Praxis"

Der Gewerkschafter Armin Neumann spricht über die zweifelhaften Methoden von Lidl und anderen Billiganbietern - und von der Ohnmacht der Beschäftigten
wlada-kolosowa

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen