Theaterkritik: "Offener Vollzug": Gerhard Polt und die Biermösl Blosn am Münchner Residenztheater

Jetzt sind sie also vollends verrückt geworden: Gerhard Polt und die Biermösl Blosn.
dirk-vongehlen

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen