Tränen im Gericht

Mildes Urteil für Francesco Schettino: Der Kapitän des havarierten Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia ist wegen fahrlässiger Tötung zu 16 Jahren Haft verurteilt worden. Allerdings muss er zunächst nicht ins Gefängnis
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Text: Oliver Meiler; Foto: ap

  • teilen
  • schließen