Tribut an die eigene Legende: Elton John stellt sein Album vor

Wer glaubt, dass die Präsentation eines neuen Elton-John-Albums begleitet sein müsse von tonnenweise Flitter, der sieht sich enttäuscht. Vom Glamour früherer Zeiten sind in St. Luke's nur zwei Kronleuchter und ein paar violette Lichtkegel übrig geblieben. Gut 200 ausgesuchte Gäste füllen die ehemalige Kirche im Londoner East End etwa zu zwei Dritteln. Während sich die meisten Leute links vor der Bühne drängen, da, wo Elton John sich gleich an den Flügel setzen wird, verlieren sich vereinzelte Armeverschränker in den Ecken des Saales.
tina-pickert

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen