Trost und Gewalt: William T. Vollmanns mitreißender Roman "Huren für Gloria"

So wie Jimmy sein Leben ohne Glorias Glanz nicht aushält, so erträgt der Leser die Rohheit dieser Geschichten kaum ohne die Schönheit ihrer Sprache.
dirk-vongehlen

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen