Tunnel ins Verderben

Am Tag eins nach der Loveparade von Duisburg weiß noch nicht einmal jemand genau, wie viele Menschen am alten Güterbahnhof tanzten oder warum es nur einen einzigen Zugang zum Gelände gab.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen