Überleben statt Leben

Die Münchnerin Katharina Gebel ist seit mehr als zwanzig Jahren arbeitslos. Geld spielt für sie eine große Rolle, weil sie keines hat.
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen