Universitäten ohne Lockstoff: Warum immer weniger studieren

Die Begeisterung fürs Studium lässt nach, das ist ein schwerer Schlag für alle Bildungspolitiker.
henrik-pfeiffer

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen