Unten am Fluss: Obachlosen-Proteste in Paris

Um die hunderttausend Menschen leben in Frankreich "sans domicile fixe", ohne festen Wohnsitz. Um auf die Zustände aufmerksam zu machen, kampieren seit Anfang Dezember 300 Obdachlose am Kai des Canal Saint-Martin. Die Politiker sind alarmiert.
tobias-moorstedt

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen