Unterforderung oder Ungerechtigkeit?

Nur in Deutschland entscheidet sich die Zukunft von Schülern bereits in der vierten Klasse. Während die OECD mahnt, das System zu ändern, streiten sich die Experten in Deutschland um die sechsjährige Grundschule
meredith-haaf

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: meredith-haaf - Bild: dpa

  • teilen
  • schließen