Urbane Spießigkeit: Das Reihenhaus kommt zurück

Wer die Immobilienanzeigen studiert und die Preise für all die EFHs und DHHs und RMHs vergleicht, der weiß, dass das Reihenhaus so etwas wie die Mitte der Gesellschaft verkörpert. Nicht reich, nicht arm. Also Alltagskultur pur.
christiane-lutz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: christiane-lutz - Bild: ap

  • teilen
  • schließen