Urlust der Leseratten: Cornelia Funkes Fantasy-Bestseller "Tintenherz"

Von Romanfiguren, die lebendig werden, handelt Cornelia Funkes Buch. Iain Softleys Verfilmung aber ist von Figuren bevölkert, die dringend eine Herzmassage nötig hätten.
christiane-lutz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen