US-Präsidentschaftskandidat Fred Thompson: Flecken auf der ehrlichen Haut

Die Schuhe! Warum musste Fred Thompson braune Slipper von Gucci tragen? Ausgerechnet auf dem State Fair, dem großen Jahrmarktsvergnügen von Iowa, wo es Buden und Bullen und Butterköniginnen zu bestaunen gibt und das Schuhwerk entsprechend ländlich sein sollte. Alle Bewerber für das Rennen um das Weiße Haus kommen traditionell auf diese Kirmes - ein Muss im Jahr vor der Präsidentschaftswahl. Aber keinem haben sie dabei vor ein paar Wochen so genau auf die Füße geschaut wie Fred Thompson.
nina-heinrich

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen