Verloren in Versailles. Sofia Coppolas Porträt "Marie Antoinette" im Kino

Es gibt nicht besonders viele erfolgreiche Regisseurinnen, Sofia Coppola gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten; das liegt vielleicht auch daran, dass sie sich die Freiheit nimmt, erst einmal sehr viel von dem abzuschütteln, was als Konvention gilt.
tobias-feld

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen