Virus auf Fernreise: Erreichte HIV die USA zehn Jahre früher als gedacht?

Die Geschichte vom Seuchenzug des Aids-Virus erzählen Virologen in etwa so: Irgendwann Ende 1970er-Jahre gelangte das Immunschwächevirus von seinem Ursprung in Zentralafrika in die USA. Von dort breitete es sich dann in die ganze Welt aus.
dana-brueller

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen