Von Klischees verstellt: Fußball und Prostitution

In den Monaten vor der Fußball-WM 2006 in Deutschland waren in großen Printmedien immer mal wieder Artikel zu lesen, die in reißerischem Tonfall von der bevorstehenden Zureise Zehntausender Prostituierter aus Osteuropa berichteten.
sascha-chaimowicz

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen