Von vielen genutzt, von wenigen bezahlt

Der Internet-Telefondienst Skype geht an die Börse. Doch die Kunden sind nicht bereit, für die Angebote Geld auszugeben.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: afp

  • teilen
  • schließen