Vor hundert Jahren begründete Hannes Schneider den Skitourismus am Arlberg

Es war ihm nicht schnell genug gegangen im Winter 1903, obwohl er gerade sein erstes Skirennen gewonnen hatte. Erst 13 Jahre alt war Hannes Schneider damals, ein selbstbewusster Draufgänger, für den schon als Jugendlicher feststand: "Ich werde Geschwindigkeit ins Skifahren bringen. Die Geschwindigkeit ist der Reiz an der Sache, nicht das Herumfahren."
christina-waechter

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen