Vorwärts

In Saarbrücken redet ein Oskar Lafontaine, der nicht aufgeben will - nicht sich und nicht die Politik. Zur gleichen Zeit spricht in Berlin seine Partei darüber, wer ihm nachfolgen könnte.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Bild: ddp

  • teilen
  • schließen