Warum bald die Hälfte des Amazonaswaldes verschwunden ist

Der Klimawandel und die wachsende Nachfrage nach Biokraftstoffen, Fleisch und Holz tragen zum Schwinden des Regenwaldes bei - ihr Zerstörungswerk verstärkt sich aber auch gegenseitig.
wlada-kolosowa

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen