Was heißt hier Freiheit?

Die zwei Netzaktivisten Falk Lüke und Markus Beckedahl wollen uns auf den Weg in die "digitale Gesellschaft" locken. In ihrem neuen Buch geht es unter anderem um Zensur und Jugendschutz.
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Text: Franz Himpsl, Bild: afp

  • teilen
  • schließen