Was ist Ethno-Marketing? Ein Gespräch über den Nutzen der Migration

Migranten waren für den Philosophen Vilém Flusser die Vorboten einer "heranrückenden heimatlosen Zukunft", Migration gar eine "schöpferische Tätigkeit". Das mag unpassend klingen angesichts von 2000 Menschen, die jedes Jahr allein im Mittelmeer bei dem Versuch ertrinken, Europa zu erreichen.
tobias-feld

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen