Weiße Amerikaner unterschätzen die finazielle Benachteilgung von schwarzen Mitbürgern

Studien aus den USA zeigen, dass weiße Amerikaner völlig falsche Vorstellungen davon haben, wie stark schwarze US-Bürger finanziell benachteiligt sind
armin-wolf

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen