Wenn der Chef googelt

Party-Schnappschüsse, Bikini-Fotos und Beiträge in brisanten Foren - worauf Personaler stoßen, wenn sie sich im Internet über Bewerber informieren.
julia-finger

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen