Wenn die Nerven blank liegen

Nach Peer Steinbrücks Kritik am Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel ist die sozialdemokratische Basis extrem irritiert. Das SPD-Treffen droht zum Fiasko zu werden. Doch dann tritt die Frau des Kanzlerkandidaten auf die Bühne
jetzt-Redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-Redaktion - Von Susanne Höll, Foto: dpa

  • teilen
  • schließen