Wenn Wörter plötzlich böse werden

Der Sozialtourismus galt früher als ehrenwertes Anliegen, nun wurde er zum Unwort des Jahres 2013 gekürt. Doch wer zerrt scheinbar harmlose Ausdrücke in das grelle Scheinwerfer-Licht der Moral? Über Sprachkritiker und ihre Opfer.
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Hermann Unterstöger; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen