„Wer schafft das? Vielleicht die Mutter Teresa“

Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württembergs, spricht über die Ideale der Bergpredigt und den vermeintlichen Zwiespalt zwischen Moral und Staatshandeln. Und darüber, warum Horst Seehofer über Flüchtlinge aus Kosovo die falschen Worte wählt
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Text: Josef Kelnberger und Tanjev Schultz; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen