Wetterfee, Talkfrau, Autorin und Liebeshypochonder - das wechselvolle Ost-West-Leben der Else Buschheuer

Was ihr noch fehlt, sind Erfahrungen im Knast und Reisen nach Südostasien. Sonst, findet Else Buschheuer, hat sie eigentlich schon alles erlebt, was sie erleben wollte - "Buch geschrieben, Kind gekriegt, Baum gepflanzt", formuliert sie.
christoph-koch

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen