Wie das TV über die Flucht des Dresdner Sexualstraftäters berichtet

Am Mittwochmorgen um halb acht kletterte der im Fall Stephanie angeklagte Mario M. auf das Dach des Dresdner Untersuchungsgefängnisses. Kurz darauf waren die Kameras vor Ort und die Moderatoren fragten: Wird er springen?
peter-wagner

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen