Wie im Krimi: Der irakische Kulturminister ist unter Mordverdacht geflohen

As'ad al-Haschimi war Imam einer Moschee, ein junger religiöser Mann Anfang dreißig, erfüllt von fundamentalistischer Kultur. Er predigte bis zu seiner Flucht. As'ad al-Haschimi steht unter Mordverdacht.
armin-wolf

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen