Wie Twitter fürs Einkaufen: der Dienst Blippy

Bald können Verbraucher auch in Deutschland ihre Kreditkartenabrechnungen ins Netz stellen. Datenschützer sind entsetzt
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen