Willkommen im Zeitalter der Datenfluten - Ralf Bönt über Chris Anderson

Der Publizist Chris Anderson versucht, das Ende der Theorie und der traditionellen Forschung zu verkünden
dirk-vongehlen

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen