Wir sind reich! Bauboom in Russland hat groteske Ausmaße

Erst Öl und Gas, dann Stahl und Glas: Russlands Städte verändern sich in nie gesehenem Ausmaß. Doch die neue Architektur ist heiß umstritten. Ein Baustellenbesuch
eva-bader

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen