Woran der Kapitalismus krankt

Er krankt an seiner Grundidee. Notwendig ist die Umkehr des Ausgangspunktes. Ein Kommentar des Verfassungsrechtlers Ernst-Wolfgang Böckenförde
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

  • teilen
  • schließen