Zehntausende fliehen vor Terrormiliz im Irak

Vor allem die Lage der religiösen Minderheiten ist beängstigend: Jesiden sitzen ohne Nahrung und Wasser in den Bergen fest
jetzt-redaktion

Diesen Text aus der Süddeutschen Zeitung kannst du hier leider nicht mehr lesen, er ist aber noch im Archiv der Süddeutschen Zeitung zu finden.

Text: jetzt-redaktion - Text: Sonja Zekri; Foto: dpa

  • teilen
  • schließen