Tagesblog - 11. Februar 2014

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

18:04 Uhr: Feierabend! Ich fahre jetzt schnell nach Hause und trinke drei Liter Erkältungstee, damit ich morgen wieder fit bin und das Mittagessen schmecken kann (außer es gibt wieder Brotauflauf, dann ist es auch schon egal). Habt einen schönen Abend! Morgen Früh begrüßt euch an dieser Stelle [link=/texte/liste/u/kathrin-hollmer" target="_blank">Kathrin Hollmer.

++++

17:58 Uhr: Tierschützer sind seit Sonntag sehr aufgeregt, weil in Kopenhagen eine Giraffe geschlachtet und an Löwen verfüttert wurde - weil ihre Gene "nicht mehr gebraucht" wurden. Heute gab es dazu eine schöne Meldung vom "Postillon", die ganz gut zusammenfasst, was an der ganzen Debatte so komisch ist: [link=http://www.der-postillon.com/2014/02/herzlos-bauer-will-muhende-kurzhals.html?fb_action_ids=10202599687846273&fb_action_types=og.likes&fb_ref=.UvpUf-pMX_0.like&fb_source=other_multiline&action_object_map=%5B209999115867199%5D&action_type_map=%5B%22og.likes%22%5D&action_ref_map=%5B%22.UvpUf-pMX_0.like%22%5D" target="_blank">"Herzlos! Bauer will muhende Kurzhals-Giraffe töten und an Menschen verfüttern". Hihi.

++++

17:41 Uhr: Ich habe neulich eine Einladung zum Quizduell bekommen - und mich erfolgreich geweigert, die App runterzuladen. Ich verbringe schon viel zu viel Zeit mit meiner Scrabble-App und weiß: Quizduell wäre mein Ende! Aber warum eigentlich? Warum kann man nicht aufhören damit? Was macht Quizspiele so beliebt? Unser Autor Michel Winde hat dem Phänomen mal nachgespürt, in seinem Text [link=/texte/anzeigen/584908/Die-Lizenz-zum-Besserwissen" target="_blank">"Die Lizenz zum Besserwissen".

++++

16:05 Uhr: Heute ist in Sotschi großer Snowboard-Halfpipe-Tag: Gerade beginnt das Halbfinale, heute Abend ab 18:30 Uhr dann das Finale. Außerhalb der Halfpipe, vor und im Fernsehen, tobt derweil ein schönes Alltagsduell: Das zwischen Snowbaord-Checkern und Olympia-Kommentatoren. Snowboard-Checker Christian Helten kann das genauer erklären - [link=/texte/anzeigen/584907/Olympia-Kommentatoren-vs-Snowboard-Checker" target="_blank">im Alltagsduell.

++++

14:50 Uhr: Hier ein brandheißer Tipp für alle, die immer schon mal in einer Band sein wollten: Carl Barât (Ex-Libertines) [link=https://www.facebook.com/carlbarat/posts/10153697442680137?stream_ref=10" target="_blank">sucht Menschen, mit denen er eine neue Band gründen kann. BR-Puls berichtet, dass er schon mehr als tausend Zuschriften bekommen hat. Sende also jetzt deine unschlagbare Bewerbung, um da mithalten zu können!

++++

14:30 Uhr: Weil ja Berlinale ist, haben wir im "Lexikon des guten Lebens" mal eine essenzielle Kinofrage gestellt: Wie findet man im Kino eigentlich den besten Sitzplatz? Den, auf dem man am besten sieht und hört? Eins ist jedenfalls klar: Wer eine schwache Blase hat, hat auch immer die schlechteste Sicht. Aber lest selbst.

++++

13:55 Uhr: Das wegen des extrem hohen Vorschusses schon im Vorfeld viel diskutierte Buch von "Girls"-Girl Lena Dunham hat jetzt ein offizielles Release-Datum: der 7. Oktober 2014. Auf Instagram hat Dunham ihr Werk namens "Not That Kind of Girl" schon stolz in die Kamera gehalten. Ich bin ja sehr gespannt drauf! Wenn es so unterhaltsam ist wie "Girls", dann wird's super. Wenn es so ist wie man sich den Essayband vorstellt, den "Girls"-Protagonistin Hannah Horvath sich abringt, wird's anstrengend. Wahrscheinlich wird's am Ende beides!

++++

13:28 Uhr: Mittagessen rum, habe aber dank Schnupfen quasi nichts geschmeckt. Auch der Kaffee ist da eher fad, trinke ihn aber trotzdem. Und würde dabei, wenn ich ihn nicht schon gelesen hätte, diesen Text aus dem SZ-Magazin lesen: Die Geschichte eines Polizisten, der zwei Jungs adoptiert hat, deren Mütter von ihren Vätern ermodert wurden. Empfehle ich als Mittagslektüre!

++++

12:24 Uhr: Heute ist übrigens nicht nur Dienstag, sondern auch Zurückschlag-Tag. Zumindest unter Internetaktivisten. Die haben den 11. Februar zum "Day We Fight Back" erklärt, dem Aktionstag gegen Internetüberwachung. Die US-Bürger werden mit online-Bannern dazu aufgefordert, Abgeordnete zu kontaktieren und gegen die NSA-Spionage zu protestieren.
Gleichzeitig ist heute EU-weiter "Safer Internet Day" für mehr Sicherheit im Netz. Da holen wir doch noch mal unseren sehr hilfreichen Eintrag im "Lexikon des guten Lebens" raus: Wie finde ich sichere Passwörter? Inklusive tollem xkcd-Erklärcartoon (überhaupt empfehlenswert, die xkcd-Cartoons, machen mich immer froh):

Default Bild

Illustration: Julia Schubert




++++

11:44 Uhr: Der Kollege Stremmel und ich hatten einen Disput! Der olle Musiknerd sagt nämlich, wenn alte Hits im Club laufen, findet er es total okay, sauer auf den DJ zu sein. Ich find das allerdings nicht okay, weil die mürrischen Musikexperten nämlich Miesmacher sind! Um sachlich zu bleiben, haben wir den Streit lieber aufgeschrieben und gerade eben online gestellt: "Fall für zwei: Jubelhit oder Gassenhauer?"

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

So sieht unsere Illustratorin Katharina Bitzl übrigens den Streit zwischen Jublern und Moserern.

++++

11:05 Uhr: Worum wir uns heute Sorgen machen? Um Shia LaBeuof! Anscheinend hat ihm das Mitwirken in Lars von Triers neuem Film "Nymphomaniac" nicht so richtig gut getan. Zumindest hat er einen sehr seltsamen Auftritt bei der Berlinale-Pressekonferenz hingelegt, mit Schmuddelkappe und so. Und dann redet er auch noch was von "seagulls" und "sardines" und geht einfach. Häh?
http://www.youtube.com/watch?v=UWTfRH5cA8Y
Update: jetzt-Userin the-wrong-girl macht hier in den Kommentaren darauf aufmerksam, dass Shia LaBeuof den Fußballer Eric Cantona zitiert,

Text: nadja-schlueter - Illustrationen: Katharina Bitzl; Foto: xkcd

  • teilen
  • schließen