Tagesblog - 20. Mai 2014

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

18:40 Uhr: Ich gehe nach Hause und lasse euch mit einem ziemlich traurigen Text zurück: Michel hat [link=/texte/anzeigen/586800/30-Euro-fuer-ein-Leben" target="_blank">zehn Fakten über moderne Sklaverei gesammelt. Die ist zwar offiziell in allen Ländern abgeschafft, aber in Katar sieht man ja gerade, wie gut das funktioniert. Trotz alledem: Euch einen schönen Abend!

++++

17:40 Uhr: Gerade mal 'ne gute halbe Stunde kein Internet gehabt. Musste ich Nadja ein bisschen nerven. Nun funktioniert's aber wieder und ich kann unseren neusten Text anpreisen: [link=/texte/anzeigen/586798/UEberall-nur-AfD" target="_blank">Kathrin hat den Wahlforscher Thorsten Faas zu den momentan oft geteilten satirischen AfD-Links befragt. Denn wir haben uns hier in der Redaktion gedacht: Ist "sich lustig machen" nicht auch ein bisschen Werbung für die? Er hat da zum Glück eine klare Meinung zu.

++++


16:00 Uhr: Ich bin ja der größte Nachtischsfetischist der Erde. Heute gab es einen meiner Favoriten: Schokomousse mit Sesam. Sesam finde ich ja super, was mich allerdings sehr oft auf den Gedanken bringt, dass ich viele andere gesunde Sachen sehr überflüssig finde. Auberginen zum Beispiel. Das unnützeste Gemüse der Erde. Außer vielleicht in Mousse. Dann aber ohne Schokolade. Aber das ist ein anderes Thema. Welches Essen findet ihr komplett überflüssig?

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert



++++

15:30 Uhr: Unser Praktikant Michel hat für das Lexikon des guten Lebens herausgefunden, wie man am [link=/texte/anzeigen/586783/Wie-frage-ich-nach-einer-Gehaltserhoehung" target="_blank">besten eine Gehaltserhöhung einfordert. Ob unser Chef jetzt bereits schlottert? Verdient wäre es ja!

++++

14:50 Uhr: Passend zu den EU-Protokollen hier noch der aktuelle Gassenhauer von coldmirror für die Tagesschau - coldmirror erklärt die EU. Inklusive "nuttigem EU-Figürchen". Wer das der Tagesschau angedreht hat, ist ein Genie.
http://www.youtube.com/watch?v=JbCRW7C2tzY&list=UUDIDXF4WM1qQzerrxeEfSdA&feature=share&index=1

++++

14:35 Uhr: Wuaaaks, viel zu lange abwesend gewesen! Sorry, aber es gab MITTAGESSEN und BETRIEBSRATWAHL. Aufregend war das (vor allem die Wahl), auf dem Foto ist der Brief allerdings schon in der Kiste, sieht deshalb etwas dümmlich aus.

Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert


Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

„Meist schweißt es die Partner eher zusammen, wenn sie gemeinsam die Depression überstehen”, sagt Dr. Gabriele Pitschel-Walz.

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen