Tagesblog - 21. März 2014

Teile diesen Beitrag mit Anderen:

17:20 Uhr Jetzt ist Schluss hier und es gibt Prosecco. Nachher steht hier der Wochenrückblick und Montag gehts dann weiter mit der Bloggerei. Tschüss!

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



16:47 Uhr Kakteen (Kaktus! Seltsam! Das Wort muss man nicht wie etwa "Birne" hundert Mal sagen, bis es einem befremdlich vorkommt, es reicht, es einmal aufzuschreiben und schon ist man im Alien-Modus!) sind ja schon ein bisschen "in" gerade. Hier gibt es ein Exemplar, das auch mich anspricht. In Hutform. Ich stelle mir vor, wie ich damit in einem Straßencafé sitze und ja, dieser Anblick bereitet mir Freude. Schön, mit welcher Ernsthaftigkeit auch [link=http://www.anothermag.com/current/view/3496/Bianca_Jagger_in_a_Cactus_Hat?fb_action_ids=10152341222940522&fb_action_types=og.likes&fb_source=other_multiline&action_object_map=%5B626524024082701%5D&action_type_map=%5B%22og.likes%22%5D&action_ref_map=%5B%5D" target="_blank">hier darüber gesprochen wird.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



15:58 Uhr Charlottes Großeltern bangen. Sie erinnert die Krim-Krise derzeit ein bisschen zu sehr an schlimme, alte Zeiten. Außerdem hofft Oma, dass der Hoeneß jetzt in Landsberg nicht auch noch auf die Idee kommt, ein Buch zu schreiben und Opa erzählt von einer gewissen dunklen Etappe seines Lebens, in der er sehr viel Geld durch eine mißglückte Aktienzockerei verloren hat. Hier entlang zu einer neuen Folge [link=/texte/anzeigen/585743/Wer-spielt-darf-kein-Mitleid-haben" target="_blank">"Frag Opa".

14:44 Uhr (Merkts jemand? Ich poste jetzt nur noch zu sozusagenen Alliterationsuhrzeiten, also 11, 22, 44, na gut, aber eher aus Versehen) Was ich sagen wollte: Ich vermisse den [link=/texte/liste/u/peter-wagner" target="_blank">Peter so. Er hat uns für [link=/texte/liste/l/22628" target="_blank">das Magazin mal wieder eine so tolle Geschichte gemacht. Nämlich zu der Beobachtung, dass vielleicht Einzelhändler die wahren Soziologen unserer Zeit sind, weil sie dauernd, täglich und empirischer als irgendwer anders im Konsumentenkontakt stehen. Drei Verkäufer erzählen also, was sie dabei lernen und welchen Einkaufstypen sie begegnen. [link=/texte/anzeigen/585567/Kundschaft" target="_blank">Von der Korn-Omi bis zum Deko-Stern-Überbewältigten ist alles dabei. Und dieser Satz hier hat übrigens große Chancen im Sammelband der Aphorismen der Moderne aufgenommen zu werden:

"Ein guter Handwerker weiß: Was die Welt im Innersten zusammenhält, das steht nicht bei Goethe. Sondern bei den Baustoffen."

Default Bild

Illustration: Julia Schubert


Die trinkfeste Oma erwartet hoffentlich Gäste.

14:22 Uhr In der Redaktion geht ja irgendeine geheimnisvolle Challenge ab, alle lernen irgendwas, was sie vorher noch nicht konnten, nur ich bin irgendwie leer ausgegangen... Jedenfalls, der Van Riesenbeck, der übt Blasen.

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



14:11 Uhr Ist jetzt vielleicht ein bisschen komisch, dass ich das hier so empfehle, weil man meinen sollte, wir wären in der Redaktion da irgendwie in charge und sollten lieber handeln als drüber zu reden, aber ich finds ja trotzdem gut, dass das Girl mal [link=/texte/anzeigen/585714/Die-Wunschliste-erweiterbar" target="_blank">eine Wunschliste für bestimmte Features auf jetzt.de aufgesetzt hat. Meine Eltern haben früher immer zu mir gesagt: Wünschen kann man sich alles! Sorry, blödes Witzchen am Rande natürlich.

13:34 Uhr Nahe den Westindischen Insel gibt es den [link=http://www.ignant.de/2014/03/17/underwater-sculptures-by-jason-decaires-taylor/" target="_blank">ersten Unterwasser-Skulpturenpark der Welt. Das klingt jetzt nach schlimm anstrengender Dom-Rep-Touristenattraktion, in der siebenundfünzig Schnorcheltouristen gleichzeitig rumplanschen und einem mit ihren hässlichen Neoprenanzügen die ganze erhoffte Poesie versauen. Aber wenn ich die Bilder so anseh, wünsch ich mir wieder ganz stark, Neri von Ocean Girl zu sein (kennt das noch jemand?) und da stundenlang ganz allein und ohne Luft holen müssen zwischen den Skulpturen abzuhängen. Endlich Ruhe!

Und hier übrigens ein Bild von Neri, falls sich jemand erinnert. Und hier der

Die Musiiiiik!

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



13:08 Uhr

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Nach Japan hat nur Italien noch weniger unter 30-jährige als irgendein anderes Land auf dieser Welt. Trotzdem (oder gerade deshalb?) haben die Italiener aber grad den jüngsten Premier der Geschichte ihres Landes gewählt, den 39-jährigen Matteo Renzi. All solche Sachen kann man auf der

Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen