Tagesblog - 26. März 2014

Was passiert heute im Kosmos, in der Redaktion und in der Welt? Der jetzt.de-Tagesblog bringt dich durch den Mittwoch. Heute mit Kathrin Hollmer
kathrin-hollmer
Default Bild

Illustration: Julia Schubert



18:30 Uhr: So, der Kuchen ist weg. Puh. Ich räume noch ein wenig auf und verabschiede mich in den Feierabend. Habt noch einen schönen Abend!

++++

18:15 Uhr: Die Stadt Essen will Suchtkranke für gemeinnützige Aufgaben [link=/texte/anzeigen/585814/Zur-Belohnung-ein-Bier" target="_blank">mit Bier bezahlen. Angeblich soll ihnen das "Struktur bieten" und davon abhalten, härteren Alkohol zu trinken. Über ein ähnliches Projekt in Amsterdam wurde im vergangenen Jahr viel diskutiert. Charlotte und ich haben vor ein paar Monaten unter anderem über dieses Projekt mit drei Experten gesprochen. [link=/texte/anzeigen/582880/Was-hilft-wirklich" target="_blank">Hier geht's zum Artikel.
Was haltet ihr von solchen Aktionen?

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



17:55 Uhr: Über Hebammen und ihre schwierige Situation wird zur Zeit viel geredet. Das ist gut! Auch über [link=http://www.sueddeutsche.de/medien/die-hebamme-auf-sat-kinderkriegerin-1.1921113" target="_blank">Josefine Preuß, aber zum Glück vor allem über echte Geburtshelfer. Ich empfehle dazu [link=http://www.sueddeutsche.de/leben/haftpflichtversicherung-fuer-hebammen-wenn-die-geburtshilfe-im-sterben-liegt-1.1916860" target="_blank">diesen tollen Text von Barbara Vorsamer. Und einen Blick auf das Fotoprojekt [link=http://www.bjoernschoenfeld.de/daserstegesicht/" target="_blank">"Das erste Gesicht" von Björn Schönfeld. Der fotografiert im ganzen Land Hebammen und stellt sie auf seine Webseite und auf [link=https://www.facebook.com/daserstegesicht" target="_blank">Facebook. Gute und wichtige Aktion!

++++

17:30 Uhr: Auf unserer Printseite im SZ-Lokalteil erscheinen morgen [link=/texte/anzeigen/585824/Hinterzimmer-der-Nacht" target="_blank">ganz wunderbare Fotos von Juri Gottschall. Er hat sich Backstage-Räume in Clubs und Hallen in München angeschaut und festgehalten. Zum Beispiel den hier:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Erratet ihr, wo das ist?

++++

16:10 Uhr: Auf Facebook habe ich schon heute morgen [link=http://networkedblogs.com/VeVkO" target="_blank">diesen Link entdeckt und mir in einem Tab aufgehoben. Christine Neder betreibt eigentlich ein Reiseblog, "Lilies Diary", sie schreibt aber über alle möglichen Sachen. Dieses Mal über seltsame Essgewohnheiten. Zum Beispiel diese hier:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Nutella mit Kinderwurst. In meiner Familie befinden sich einige Liebhaber von Marmeladen-Käse-Brot. Für mich ist das nichts. Wie ist das bei euch? Welche seltsamen Essgewohnheiten habt ihr?

++++

15:55 Uhr: Gleich noch ein Video, und zwar aus der wunderbaren "Kids bzw. Teens react to"-Reihe. Dieses Mal geht es um Nirvana. Und die Reaktionen reichen von "He's so attractive!" bis hin zu "Haben die das wirklich im Fernsehen gezeigt?"

http://www.youtube.com/watch?v=DGPbHUZQ-VE
( wird. Die Userin [link=/jetztpage/das_maedchen">das_maedchen hat dazu auch einen [link=/texte/anzeigen/585795/Der-Kosmoskoch-Fragebogen-Fragenpool" target="_blank">neuen Fragebogen entworfen. Gefällt mir gut! Ich hoffe, dass ich bald viele neue Kosmoskochwochen lesen und anschauen darf!

++++

Default Bild

Illustration: Julia Schubert

(Illustration: Jeong Hwa Min)

11:15 Uhr: Nadjas wunderschöner Text über ihren Schulweg aus unserem Schule&Job-Heft (hier findet ihr alle Texte daraus) ist jetzt online. Ich habe neun Jahre lang jeden Tag anderthalb Stunden im Bus verbracht - aber leider nie so schöne Gedanken gehabt wie Nadja. Ich hab es gehasst, um viertel vor sechs aufzustehen und die Zeit höchstens genutzt, um Lateinhausaufgaben abschreiben zu lassen und im Gegenzug Physikhausaufgaben abzuschreiben. Wie war das bei euch?

++++

09:58 Uhr: Bevor wir hier gleich konferieren, muss ich euch noch das hier zeigen:

Default Bild

Illustration: Julia Schubert



Normalerweise hört und liest man ja immer nur von den großen Crowdfunding-Erfolgsgeschichten. Schlecky Silberstein hat jetzt die zehn "beschissensten Kickstarter-Projekte" gesammelt. Ziemlich lustig ist das. Mein Favorit: der Wassermelonen-Tragegriff. Haben immerhin sechs Leute unterstützt. 25.000 Dollar werden aber wohl nicht zusammenkommen.

++++

09:30 Uhr: Es gibt Neues von Friedrich Liechtenstein, ja, dem Kerl aus dem

Default Bild

Illustration: Julia Schubert
Default Bild

Illustration: Julia Schubert
  • teilen
  • schließen